Winschkurbel und Taschen

sind ja fast immer an Bord mit dabei, aber sind sie auch an der Richtigen Stelle befestigt?

Nein? Ja klar stören die vielen Winschkurbel und Taschen beim Sonntag nachmittag Cruising.

Die Lösung sind Winschkurbel Taschen, die mit Klettband befestigt werden. Das Klett bleibt zwar auch beim Cruisen an der Stelle, stört aber nicht mehr bzw. maximal optisch.

 

Hier ist eine Winschkurbel Tasche von Neptune Sails zu sehen. Mit Klett genau dort positioniert, wo sie sein soll. Darin ist die Winschkurbel von Lewmar zu sehen.

 

Diese Winschkurbel verriegelt nicht mehr mit einem Plätchen sondern zwei Kugeln. Somit ist die Winschkurbel fast universell auch auf einer Harken Winsch einsetzbar, kann nicht verloren gehen, ist aber auch immer aus der Winsch heraus zu bekommen.

Winschkurbel und Tasche

Dazu sorgt der Power Gripp für ideales Handling beim Kurbeln. Jetzt noch die neuen Pontos Winschen und einer Power- Wende a la Americas Cup sind keine Grenzen mehr gesetzt. 🙂

Winschkurbel und Tasche

Wenn Du jetzt diese Winschkurbeln an dem dazugehörigen Boot probieren möchtest, dann gibt es dazu die Möglichkeit beim Spinnaker segeln im März und Dezember, bei den Regatten in der Bucht von Palma de Mallorca, oder ich bringe die Winschkurbeln zu einem Privattraining mit an Bord.