Hier ein möglicher Arbeitsablauf für das Setzen eines Gennaker mit einer Drei Mann / Frau Crew. Nur als roter Faden gedacht.

Es besteht von Seiten des Verfassers kein Anspruch auf Perfektion oder Vollständigkeit :-)

Crew 2

Crew 1

Crew 3

Gennakersack an der vorderen Relingstütze der geplanten Leeseite in der Reling einhaken.Gennakerschoten, Fall und Gennakerhalsleine zur geplanten Leeseite ziehen und anschlagen Unterstützt Crew 2 durch fieren der entsprechenden Leinen.Barberholer lösen!!! Der Steuermann steuert und trimmt ausnahmsweise das Großsegelnicht ablenken lassen!!!!
Gennakerhals aus dem Sack zum Gennakerbaum führen Gennakerbaum herausziehen.Gennakerhals zum Gennakerbaum ziehen (GHL)  Lee-Gennakerschot auf die Lee-Fallwinsch legen Kurs halten
Unterliek des Gennaker halten, damit es nicht ins Wasser taucht. Fock für den neuen Kurs trimmen Fällt ab auf einen tiefen Raumschot-Kurs. Muss die Großschot diesmal selber fieren
Gennaker aus dem Sack führen. Unterstützt Crew 1 am Mast beim hochziehen. Zieht den Gennaker hoch. Dann noch Winkel des Gennakerbaum einstellen Kurs halten
Nimmt die Fock runter Unterliek, Cunningham  lösen Gennakerfall aufklaren Nimmt die Lee-Gennakerschot und trimmt den Gennaker: Gennakerschot soweit lösen, bis das Luv-Liek  einklappt, dann wieder ziehen Bei Lee-Krängung abfallen danach wieder anluvenKeine Luv-Krängung!!!!!!Freigetränke für die Crew nach dem Sonnenschuß 
Evtl. Lee-Gennakerschot mit der Winschkurbel auf Ansage kurbelnGewichtstrimm Alle 10 Sekunden darf sich die Winsch drehen Steuern, steuern, steuern

Copyright by Segelberater.com

 

Auf der zweiten Seite wird dann noch erklärt, wie der Gennaker wieder runter kommt. Auf Anfrage an Oliver@Segelberater.com schicke ich Dir gerne eine Kopie per E Mail……