Bodensee MasterClass

Der Bodensee ist ein ideales Revier in Deutschland, auf dem die MasterClass außerhalb Mallorcas stattfindet.

Wer bereits Erfahrung mit Kielbooten hat, kann hier seine Kenntnisse weiter vertiefen. Dazu gehört der Segel-und Riggtrimm genauso wie das tägliche segeln mit Gennaker. Dabei kommt auch die Gennaker Halse nicht zu kurz und auch ein Kiwi Drop mit dem Gennaker wird geübt.

Die Boote der Sportbootklasse haben die Dynamik einer Gleitjolle und ermöglichen dadurch Übungen wie den Blindflug, rückwärts segeln, segeln ohne Pinne und Entenfahrt .

Ideal für alle Jollen- oder Yacht-Segler, die Ihr Gefühl für die Bewegungen des Bootes verbessern wollen. Gewichtstrimm ist ein großer Anteil beim Segeln mit den modernen Sportbooten. Dadurch werden Fehler von diesem Boot immer wieder konsequent und frühzeitig angezeigt.

Die  Übungen der MasterClass machen aus Dir einen besseren Segler . Bei der Bodensee MasterClass segeln wir mit einer MOcean von Sailbox aus der Schweiz. Der Termin für die Saison 2017 ist vom 15. Juni bis 18. Juni 2017 geplant.

Um 10 Uhr am ersten Tag, geht es nach einer kurzen Bootseinweisung zunächst um die Basismanöver wie Wende und Halse. Die Aufgaben auf den jeweiligen Positionen werden vorgestellt und auf dem Wasser in der ersten Übung umgesetzt. Nach einer Mittagspause geht es wieder an Bord und je nach Wind und Wetterbedingungen starten wir möglichst bald mit den Übungen rund um den Segeltrimm. Dabei muss natürlich zunächst nach Luv gesegelt werden, wobei es sich dann anbietet, die Wende weiter zu perfektionieren.

Bodensee MasterCLass mit MOcean

Zum Abschluss des ersten Tages wird dann vielleicht schon einmal der Gennaker gesetzt und es geht zum Debriefing zurück in den Hafen. Der zweite Tag beginnt mit einem kurzen Theorieblock zum Rigg- und Segeltrimm und danach werden die Handgriffe für das Setzen und Bergen des Gennaker gezeigt.

 

Auf dem Wasser wird dies immer wieder das Thema vom zweiten und dritten Tag sein. Dabei helfen Videoaufzeichnungen und die Anleitung vom Trainerboot um routiniert und schnell zu werden. Für die Übungen ist Oliver Ochse dann mit an Bord und kann dort direkt korrigieren und zeitnah optimieren.

Der dritte Tag beinhaltet die Umsetzung des gelernten auf einem Bojenpakour und zusätzlich die Gennaker-Halse wenn Wind und Wetterbedingungen mitspielen.

Je nach Bootstyp, der zum Einsatz kommt, werden vier oder fünf Segler an Bord sein. Es steht  eine MOcean zur Verfügung. Maximal werden drei Boote teilnehmen. Der Preis pro Person für den Platz an Bord während des Trainings kostet 450€. Dazu kommen individuelle Kosten für An- und Abreise und evtl. Unterkunft und Verpflegung.

Falls der Termin am Bodensee für Dich nicht passt, besteht auch die Möglichkeit auf Mallorca eine MasterClass zu buchen. Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, dieses Segelprogramm zu buchen, dann klicke hier und melde dich für die Bodensee MasterClass  an.

Wenn es mindestens 5 Teilnehmer gibt, wird die MasterClass auf dem Bodensee stattfinden

 

Hier ein kleines Video der Gennaker-Halse vom dritten Tag: