Spinnaker bergen Lee

Den Spinnaker bergen in Lee ist sicher einfacher als auf der Luv-Seite, bedeutet dann aber nach dem Bergen, das die Schoten und der Baum zurück auf die Backbord Seite gebaut werden müssen und der Spinnaker muss neu gepackt werden und wird aus dem Sack gesetzt.

Das ist nicht ideal, weil es viel Zeit braucht, Gewicht auf der Kante fehlt und Kraft unnötig verbraucht wird. Vielleicht ist aber auch das rechte Faß vom LeeTor bevorteilt, dann ist ein Lee-Drop an Backbord die Richtige Variante.

Dazu hier das Playbook:

 

SteuermannVorschiffMastPitmanV2V1Großtrimmer
steuertStand by MastfußGroßbaumDownfucker für V2 in Luv und trimm für V1Achterholer trimmSpi-Schot trimmGroßschot pumpen
„Fock setzen“Fock vorbereiten zum Setzen

Fock einführen

Ans  Fockfall

 

Fock setzen

Lee Fockschot auf die Winsch

Fock setzen

trimmt AchterholerSpischot trimmen  Großsegel

trimmen

Klar zum bergen  Vorschiff Luke aufmachen  Lee Achterholer greifen und zur Luke

 

  Spifall vorbereiten zum fierentrimmt AchterholerSpischot trimmenGroßsegel

trimmen

 Evtl. abfallen

Danach >>>>>>>>

„DROP“

Spi Unterliek bis Luv-Liek ziehenVom Achterholer zur Mitte und zum Top ziehenFiert das Spifall schnell genugSpibaum zum Vorstag Achterholer frei von der Winsch

+Luv Spischot

Lee Spischot frei machen

Fock trimmen

  Großschot klarmachen zum Dichtholen
Anluven wenn der Spi zur Hälfte unten istSpibaum in den StB-Bugkorb

Topnant zum Mast

  Abtoppen

Inbord End runter

Fockschot klar machen

Topnanat auf

Fockfall vorbereiten zum kurbeln

 Fockschot in die Hand und  abziehenFockschot kurbeln und  trimmenGroßsegel dicht und trimmen
Am Wind steuernInfo wenn Vorschiff klar zur Wende

Spifall versorgen

Luke zu machen

Topnant richtig???Fockfall aufschießen evtl. Kurbeln in der WendeKnoten in SpischotenKnoten in AchterholerGroßsegel

trimmen