Petit Chasseur M34

Die M34 wurde von Archambault in Frankreich für die Tour de France a Voile gebaut. Es sind 25 Einheiten in 2011 und 2012 gebaut worden.

Diese Boote zeichnen sich durch schon für damaliege Verhältnisse extrem hochwertige Bauweise aus. Ein tiefer Kiel, viel Carbon und die üblichen Trimm -Elemente machen dieses Boot zu einer Waffe auf jeder Regatta.

Petit Chasseur ist für die ORC Formel optimiert und bietet für 8 Segler an Bord jede Menge Action und Segelspass. Gerade mal 3000 Kg Gewicht mit 60 qm Am Wind Segelfläche und einem knapp 100 Quadratmeter großen Gennaker versprechen jede Menge Highspeed.

Hier die ersten Bilder vom Boot und ein Video:

Bug M34 Petit Chasseur Gennaker Blister segeln
Groß Gennaker
Cabine M34
Skipper Oliver Ochse auf dem Mittelmeer vor Palma de Mallorca
Cockpit Segelyacht mit Trimm Leinen ideal für Gennaker und Regatta Training
Großsegel North Farr 40

Mittlerweile ist Petit Chasseur in Plama de Mallorca angekommen. Es ist viel passiert in den ersten 2 Monaten nach dem Kauf des Bootes und der ersten Tour. Nicht nur die neuen Segel sind an Bord, sondern auch der ORC Meßbrief mit Inclining ist ausgestellt, die Elektronik konfiguriert und kalibriert.

Als nächstes muss das Rigg getrimmt werden und dann kann es endlich mit den Regatten los gehen.

M 34 Petit Chasseur Heck
sdr
neue Segel