Trofeo La Reina Valencia

Die Regatta Trofeo La Reina Valencia ist 2019 nach ein paar Jahren Pause wieder bei mir im Programm. Ein wunderschönes Segelrevier mit Windverhältnissen wie in der Bucht von Palma und vielen Booten in der ORC Klasse, die auch bei der Copa del Rey vor Palma de Mallorca am Start sind.

Während des Training geht es um die Handgriffe auf den Positionen an Bord, wobei wir am ersten Tag evtl. noch etwas durchtauschen können. Ab dem zweiten Tag ist dafür keine Zeit mehr, denn wir fahren wann immer das möglich ist mit Gennaker.

An Bord sind um die 10 Positionen zu besetzen, je nach Revier, Thema und Veranstaltung. In dem kleinen Video rechts geht es um die Kernpunkte dabei, und hier habe ich die Positionen auch zusammen gefaßt 🙂

Das Köningsmanöver ist die Gennaker Halse, die wir jederzeit fahren können sollten, und das Gennaker bergen mit den verschiedenen Varianten, die uns immer wieder helfen, uns bei der Regatta zu behaupten. Natürlich werden wir auch die anderen Manöver, wie Wende, Halse ohne Zusatzsegel und den Feintrimm der Segel trainieren.

Gute Segelkenntnisse auf Yachten und / oder kleinen Kielbooten setze ich voraus. Ein Segelschein ist dabei nicht sehr aussagekräftig, sondern eher die aktiv, auf einer der Positionen an Bord einer Regatta Yacht, gesegelten Meilen. Wenn Du nicht sicher bist, ob Deine Kenntnisse ausreichen, kannst Du mir gerne eine E-Mail schicken.

Ansonsten ist als Vorbereitung zur Trofeo La Reina Regatta eine MasterClass oder das Gennaker Training sehr gut geeignet. Auf jeden Fall solltest Du körperlich fit sein, denn wir sind täglich min. 4 Stunden im Regattamodus.

Welche Position für wen wie gut geeignet ist, werden wir während der ersten Trainingstage testen. Es kann nicht jeder steuern und auf einem Regatta Boot ist am Ende jede Position wichtig für das Gelingen der Manöver. Wir segeln mit 10 Positionen an Bord, wie bei der Copa del Rey.

 

Das Boot

Wir segeln mit einer modifizierten Farr 40 mit Gennaker. Ein schneller, leichter Rumpf und top Regatta Segel und dazu ein riesiger Gennaker sorgen für ordentlich Potenzial. Wir müssen dieses Potenzial nur auch abrufen.

Foto 31.05.18, 18 41 53
IMG-20181208-WA0008
IMG_4487
IMG-20181203-WA0007
IMG-20181130-WA0002
IMG-20181130-WA0005

Termin 2019

Anreisetag ist am Samstag dem 29. Juni oder auch früher, wenn Du willst 🙂

  1. Trainingstag ist am Sonntag 30. Juni ab ca. 11 Uhr an Bord im Club Nautico in Valencia

Das Training endet schon am Donnerstag, also 5 Tage bis es dann am

Freitag dem 5.Juli um 14 Uhr zum ersten Start geht

Samstag und Sonntag weitere Wettfahrten und

Sonntag 7.Juli um 18 Uhr ist die Preisverleihung mit der spanischen Königin. Ja, die kommt wirklich für uns dort hin!

 

Preise

Der Preis für die 5 Tage Training und drei Tage Regatta sind 1100€. Dazu kommen Deine individuellen Reisekosten, eine kleine Bordkasse aus der wir Kraftstoff und Liegeplatz bezahlen und den Skipper verpflegen sowie die Unterkunft an Land.

Die Stadt Valencia bietet da unglaublich viele Möglichkeiten.  Der Yachtklub ist zwar etwas außerhalb der Stadt, aber es gibt gute Busverbindungen und auch Taxen sind preiswert.